AGB eBay Online Shop und Versand

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher (Privatkunden)

Allgemeines

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Artikel, die durch die Gratenau Motorrad Werkstatt (nachfolgend: G.M.W) im Online-Shop unter http://stores.ebay.de/gratenaumotorradwerkstatt/ für Verbraucher zum Versand angeboten werden. Sie richten sich an Kunden, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können (§ 13 BGB).

Betreiber des Online-Shops und Ihr Vertragspartner ist:

Die Gratenau Motorradwerkstatt

Inhaber: Lars Gratenau

Frankfurter Strasse 121

D-63303 Dreieich

 

Tel.: +49 (0)6103-388 155

Fax: +49 (0)6103-388 156

Mail: gratenau{at}arcor.de

Web: https://gratenau-werkstatt.de

Ust.ID Nr. DE 206 49 4889

Vertragsabschluss

  1. Bestellungen in unserem Online-Shop sind nur über das Internet möglich.
  2. Die Präsentation der Produkte im Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in Deutschland und eine Lieferadresse in Deutschland angeben können. Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Vertragsbestätigung per E-Mail innerhalb von 5 Werktagen annehmen.
  3. Der Vertragsschluß erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Vertragsbestätigung) wird von uns unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert und Ihnen per E-Mail zugesandt.
  4. Zeichnungen, Abbildungen und Fotos in unserem Online-Shop sind nicht verbindlich, wenn dies ausdrücklich, z.B. durch die Bezeichnung „Symbolfoto“ erwähnt ist.

Preis / Zahlung

  1. Maßgebend sind die in unserem Online Shop am Tag der Bestellung geführten Endpreise, welche die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile enthalten. Sie verstehen sich in EURO und zzgl. der nachstehend genannten Nebenkosten.
  2. Die Versandkosten betragen für Lieferungen nach Deutschland, Österreich und in die Niederlande 4,98 EUR. Ab einem Bestellwert von 50,- EUR liefern wir nach Deutschland versandkostenfrei. Bei der Nachnahme fallen – ggf. zusätzlich zu den Versandkosten – Nachnahmegebühren in Höhe von 5,40 EUR an.

Es besteht außerdem die Möglichkeit zur versandkostenfreien Abholung des Artikels in der Frankfurter Str. 121 in 63303 Dreieich.

  1. Folgenden Zahlungsarten stehen zur Verfügung:
  • Bezahlung bei Abholung (Bar oder V-Pay)
  • Überweisung
  • Vorauskasse
  • PayPal

G.M.W behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen bzw. die Zahlart Vorauskasse einzusetzen.

Abholung/Lieferung

  1. Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt ausschließlich an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift in Deutschland (ggf. weitere Länder). Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich.
  2. Die Verfügbarkeit der Waren ergibt sich aus den Angaben im Online-Shop. Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Versandbestätigung an. Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie bei sofortiger Verfügbarkeit 1 – 2 Werktage.

Haftung für Mängel an den bestellten Artikeln

  1. Wir haften wegen Mängeln der bestellten Artikel grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorschriften. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen können nur bei Vorliegen der Voraussetzungen der nachfolgenden Ziff. VI geltend gemacht werden.
  2. Mängelrügen, sonstige Beanstandungen und Anregungen sind ausschließlich schriftlich zu richten an die unter I. Nr. 2 genannte Kontakt-Adresse.
  3. Ab Lieferung des bestellten Artikels beträgt die gesetzliche Gewährleistungsfrist 24 Monate.
  4. Gesetzliche Gewährleistungsansprüche bestehen u.a. nicht bei unsachgemäßer Behandlung des Artikels durch den Kunden. Die Gewährleistung beinhaltet zudem nicht die gewöhnliche Abnutzung des Artikels. Dies gilt ebenso für Mängel, die nach Ablieferung, z.B. durch äußere Einflüsse oder Bedienungsfehler entstehen.

Haftung für sonstige Pflichtverletzungen

Unsere Haftung wegen Pflichtverletzungen, die nicht in einem Mangel bestehen oder einen über den Mangel hinausgehenden Schaden verursacht haben, richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

  1. Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf). Im letzteren Falle ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
  2. Von den vorstehenden Regelungen bleiben Ansprüche des Kunden aus dem Produkthaftungsgesetz und von uns ausdrücklich übernommen Garantien unberührt.
  3. Ergänzend gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Verbraucher haben bei Abschluß eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen wie folgt belehren:

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an die unter Betreiber genannte Kontakt-Adresse mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluß, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, daß Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, daß Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Eine kostenlose Rückgabe eines jeden Artikels ist in unserer Werkstatt in Dreieich (siehe Betreiber) zu den Geschäftszeiten möglich.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

Rechtswahl und Gerichtsstand

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß materiellen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts über den internationalen Warenkauf. Die gesetzlichen Vorschriften zur Geltung zwingenden Verbraucherschutzrechtes bleiben unberührt.
  2. Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Vorschriften.